Startseite

Still kann man einen Klumpen Ton in die Hand nehmen, ihn kneten und formen. Was will entstehen? Eine Figur? Etwas Abstraktes? Ein Schälchen? Ein Kelch?

Ton bietet unendliche Möglichkeiten der Gestaltung. Der Umgang mit Ton erdet, zentriert und ermöglicht einen leichten Zugang zur eigenen Kreativität. Als gelernte Keramikerin und freischaffende Künstlerin arbeite ich mit Ton und biete Kurse für Kinder und Erwachsene an.

Raum für kreatives Sein

Kurse, Workshops und Geburtstagsfeiern können bei mir im Studio gebucht werden. 

Gerne komme ich auch zu dir nach hause oder in die pädagogischen Einrichtungen in der du arbeitst.

Überall da wo eine kraftvolle Verbindung mit der Erde und dem Material Ton gewünscht ist, von Kindergarten bis Seniorendomizil, komme ich hin und arbeite mit Menschen aller Altersstufen. 

Entwicklungsförderung bei Kindern

In den Kursen mit Kindern und Erwachsenen wurde mir schnell bewusst, dass der Umgang mit Ton ein enormes therapeutisches und entwicklungsförderndes Potential hat.

Vor einigen Jahren habe ich dann die „Arbeit am Tonfeld“ von Heinz Deuser kennengelernt. In dieser Ausbildung lernt man die nonverbale Sprache der Bewegung und Berührung besser verstehen. So bekommen zappelige und unruhige Kinder hier ein starkes Gegenüber, werden geerdet, hochkonzentriert und fokusiert. Unsichere, schüchterne Kinder bekommen hier Boden unter den Füßen, und werden über ihre „Handlungen“ am Ton selbstsicher und bestimmt.

Ich muss das Kind nicht beurteilen und in Schubbladen stecken, das Kind holt sich über den Ton was es braucht, ich selber begleite den Prozess lediglich.

Entwickung kann hier über die Haptik nachreifen. Ohne Worte, indem man dem Bedürnissen Raum gibt.

Es ist sinnvoll mit 10Terminen zu beginnen, ein Treffen sollte alle ein bis zwei Wochen regelmäßig stattfinden. Ein Termin dauert ca. eine halbe Stunde und kostet 10 Euro. Es kann nicht über die Krankenkasse abgerechnet werden.

Kurse und Workshops

Im November sind Workshops und Kurse nur im Familienrahmen möglich.

Falls ihr also Lust habt mit Kindern, Geschwistern , Onkels Tanten und Großeltern zu töpfern, und gemeinsam eine kreative gesellige Zeit zu verbringen, ist dies hier in der Werkstatt möglich.

Vielleicht wollt ihr gemeinsam eine Weihnachtskrippe herstellen, oder Geschenke für Weihnachten anfertigen. Termine sind flexibel unter der Woche oder am Wochenende buchbar.

Der Umgang mit Ton ist ein Teil der menschlichen Kultur.

Historische Epochen werden nach bestimmten Keramikstilrichtungen benannt. Keramikscherben dokumentieren längst vergangene Zeiten und sind stille Zeugen, die leise ihre Geschichten preisgeben.

Früher wurde Keramik allerorts verwendet, Kochtöpfe, Wasserkrüge, Tabakpfeifen, rituelle Figuren.

Noch vor 2000 Jahren stellte jede Familie ihre keramischen Gebrauchsgegenstände selber her und brannte sie im offenen Feuer.

Heute haben wir Keramik im Überfluss, industriell hergestelltes Geschirr ohne persönlichen Wert.

In den Kursen hast du die Möglichkeit, deine eigenen Lieblingsstücke herzustellen.

Kurse finden im Studio in Niederzissen statt, können aber auch für andere Räumlichkeiten gebucht werden.

Normalerweise finden Kurse im 10er Block zu vorgegebenen Zeiten statt.

Workshops sind zeitlich individuell buchbar

Kosten: pro Stunde und pro Person 10€

Gerne können wir auch Einzelstunden z.B. für dich und deine Kinder oder Freunde ausmachen. Einfach anrufen oder mailen.

Kindergeburtstage

Die Kinder können Tassen, Schalen oder Phantasietiere töpfern.

Gerne könnt ihr auch ein Thema mitbringen, welches wir dann bearbeiten.

Zeitfenster: 1 1/2 Stunden (variabel)

Ort: bei euch zuhause oder in meiner Werkstatt (nach Absprache)

Kosten: in der Werkstatt: 100€ (inkl. Ton. Glasuren und Brand)

bei euch zu hause: 150€ (inkl. Ton, Glasuren und Brand),

hinzu kommen Anfahrtskosten (ca.20€)

Teilnehmerzahl: in der Werkstatt: max. 7 Kinder

bei euch zuhause: max. 10 Kinder